Willkommen auf der Seite des Schweizer Kinderkrebsregisters!

Das Schweizer Kinderkrebsregister (SKKR) ist ein nationales, bevölkerungsbezogenes Register für Krebserkrankungen bei Kindern in der Schweiz. Es erfasst Neuerkrankungen, dokumentiert die Behandlung und beinhaltet Langzeituntersuchungen. Dadurch trägt es zur Erfassung von Ursachen zu Krebserkrankungen, zur Vorbeugung, zur Verbesserung der Behandlung und zum Vermeiden von Spätfolgen bei. more

Neuigkeiten im Kinderkrebsregister

05.10.2017 Lungenerkrankungen als Spätfolge einer Krebserkrankung im Kindes- oder Jugendalter

Unsere Fragestellung  Haben Personen nach einer Krebserkrankung im Kindes- oder Jugendalter häufiger Lungenerkrankungen, wie z.B. Lungenentzündungen, Lungenfibrose, Emphysem oder Veränderungen der Brustwand, als ihre Geschwister?Wie viele Jahre nach der Krebsdiagnose treten Lungenerkrankungen...[more]

04.09.2017 Der Jahresbericht 2015-2016 des SKKRs ist abrufbar!

Seit über 40 Jahren erfasst das Schweizer Kinderkrebsregister Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zentral in einem nationalen Register. Es liefert so die Datengrundlage für vielfältige epidemiologische und klinische Forschung zu Krebs bei Kindern. Damit trägt es bei zur Prävention von...[more]

01.09.2017 1.9.2017 Solidaritätskampagne „4 von 5“ von Kinderkrebs Schweiz

Kampagne Dank der medizinischen Erfolge in der Behandlung von Kinderkrebs können in der Schweiz 4 von 5 Kindern geheilt werden. Trotzdem bleibt Krebs – nach Unfällen – die zweithäufigste Todesursache. Dazu kommt, dass mehr als zwei Drittel der onkologisch geheilten Kinder und Jugendlichen...[more]

© ISPM - Universität Bern 2016