Willkommen auf der Seite des Schweizer Kinderkrebsregisters!

Das Schweizer Kinderkrebsregister (SKKR) ist ein nationales, bevölkerungsbezogenes Register für Krebserkrankungen bei Kindern in der Schweiz. Es erfasst Neuerkrankungen, dokumentiert die Behandlung und beinhaltet Langzeituntersuchungen. Dadurch trägt es zur Erfassung von Ursachen zu Krebserkrankungen, zur Vorbeugung, zur Verbesserung der Behandlung und zum Vermeiden von Spätfolgen bei. more

Neuigkeiten im Kinderkrebsregister

26.03.2018 Der Zusammenschluss von 12 Europäischen Ländern zur Erforschung von Spätfolgen nach Kinderkrebs

Ehemalige Kinderkrebspatienten haben ein erhöhtes Risiko für verschiedene Spätfolgen wie z.B. Herzprobleme oder Zweittumoren. Für die Erforschung von Spätfolgen nach einer Krebserkrankung im Kindesalter haben sich 12 Europäische Länder zusammengeschlossen (pan-European PanCare Childhood and...[more]

21.03.2018 Scientific workshop: Natural background radiation and cancer risks in children: Tuesday, 2018/06/05 - Wednesday, 2018/06/06

It is well established from studies of atomic bomb survivors and other exposed groups that medium to high doses of ionising radiation can induce cancer. Furthermore, children are known to be more sensitive to radiation. However, the direct epidemiological investigation of cancer risks associated...[more]

19.03.2018 Räumliches Clustering von Kinderkrebserkrankungen in der Schweiz: Eine landesweite Studie

Unsere Fragestellung Untersucht wurde, ob Kinder, die als Kind an Krebs erkrankt sind, tendenziell näher beieinander leben als zufällig erwartet (räumliches Clustering) und ob es in der Schweiz bestimmte Gebiete mit einem besonders hohen Risiko für eine Krebserkrankung gibt (räumliches Cluster)....[more]